Porzellaninlays

 

 

 Laborgefertigte Porzellaninlays

 

  • Es ist die ästhetisch anspruchstvollste Füllungsform.
  • Für Füllungen der Backenzähne, nicht bei flachen Füllungen, da eine Mindesttiefe von 2,5 mm erforderlich ist.
  • Haltbarkeit ca. 10-15 Jahre, bei guter Pflege auch wesentlich länger
  • Hoher Zeitaufwand (2-3 Termine), da eine Anfertigung in zahntechnischen Labor notwendig ist.
  • Das Porzellaninlay kann präzise der eigenen Zahnfarbe und den Wünschen des Patienten angepasst werden, da durch ein Schichtverfahren mehrere Farben aufgetragen werden können
  • Allergien sind auf Porzellen nicht bekannt.